Praxisalltag · 09. Oktober 2018
das Beste ist, sie machen doch lieber alles selbst ein Credo für die Selbstoptimierung Ich wende mich heute bewusst an die Herren, die in ihrem beruflichen Alltag zuverlässig Großes leisten und zunehmend das Gefühl bekommen, ihre Ehe, ihr Familienleben findet ohne sie statt. Man weiß es doch - es ist immer riskant, sich auf andere zu verlassen. Sie prüfen, analysieren, kontrollieren, organisieren und entscheiden auf Arbeit ziemlich alles selbst - und fahren sehr gut damit. Ihr Erfolg...
Praxisalltag · 29. August 2018
Klienten, die zu mir kommen, suchen meist eine neue Struktur für ihr eigenes Stressmanagement. Die Quintessenz der vorgetragenen Anliegen ist, dass es zuviel von allem ist - zu viele Aufgaben, zuviel eigener und äußerer Druck, häufig dazu noch der eigene Perfektionsanspruch und für alles zu wenig Zeit. Die Freizeit ist gespickt mit Aktivitäten, der Familienalltag durchgeplant. Aber die Sehnsucht danach, nur mal auf einer Wiese zu liegen, einen Grashalm zu kauen und in die Luft zu schauen,...
Stressmanagement · 25. Juli 2018
Stell dir vor, du fährst in den Urlaub… alle Utensilien sind in den Koffern und dem Rucksack verstaut, das Gepäck ist voll bis zum Rand. Nun stellst du fest, dass für deine großen Erwartungen an den Urlaub einfach kein Platz mehr ist und du ohne diese Erwartungen fahren musst… Alle Imaginationen auf Basis der verlockenden Prospektbilder, die gut gemeinten Erfahrungen der Nachbarn, nichts kann mitgenommen werden ....
Hypnose · 06. Juli 2018
„Ich geh zur Hypnose.“ diese Aussage löst bei den so Informierten ganz unterschiedliche Reaktionen aus. Und da ist es, das Dilemma - ist Hypnose nun seriös oder nicht? Ist Hypnose nun gefährlich oder nicht? Ich möchte hier in diesem Blog gern aus der Sicht der Therapeutin versuchen, das Dilemma aufzulösen. Weiterlesen? ja,bitte